Startseite » 10 dekorative Fehler, die ein Zuhause altmodisch machen

10 dekorative Fehler, die ein Zuhause altmodisch machen

by cevapsayfa

Ihr Traumhaus zu haben geht darüber hinaus, wie groß oder luxuriös es ist. Es soll dich glücklich machen. Zu diesem Zweck sind die Dinge, die Sie im Inneren haben, wie Möbel und Dekoration, entscheidend. Aber es gibt 10 dekorative Fehler, die ein altmodisches Haus ausmachen, die Sie vermeiden sollten. 12 häufige Dekorationsfehler

Ein dunkler, abgeschiedener Bereich

Das Wohnzimmer ist ein Treffpunkt und Treffpunkt für Familie und Freunde, wo Sie die meiste Zeit verbringen. Deshalb ist es so wichtig, dass dieser Raum, der im letzten Jahrhundert etwas dunkel und elend war, leicht zugänglich und attraktiv ist.

Heute müssen Sie das natürliche Licht Ihres Wohnzimmers verbessern. Dazu können Sie zum Beispiel Wände entfernen und einen offenen Raum mit anderen Teilen des Hauses, wie der Küche oder dem Esszimmer, schaffen. Sie können auch Möbel und Wände weiß streichen, um mehr Licht zu projizieren und ein Gefühl von offenem Raum zu schaffen.

Veraltete Regale

Wer gerne regelmäßig liest, hat zu Hause oft Platzprobleme. Schließlich können Bücher, Regale und Bücherregale viel Platz einnehmen. Die Verwendung von dunklem Holz für Regale und die Fülle an Büchern lassen das Haus wie eine alte Kommode aussehen.

Sie müssen Ihre Büchersammlung reduzieren und nach Ihren Prioritäten auswählen. Sie können mit der Auswahl Ihrer Favoriten beginnen. Wählen Sie diejenigen aus, die Sie beeindruckt haben und die Sie tausendmal lesen könnten. Dann gibt es die Bücher, die Sie gekauft, aber nicht gelesen haben, und schließlich die Bücher, die Sie einfach nicht mehr behalten möchten. Entfernen Sie Jahre aus Regalen und Bücherregalen, indem Sie sie in hellen oder leuchtenden Farben streichen.

Makramee des letzten Jahrhunderts

Jeder hat wahrscheinlich eine handgefertigte Makramee-Wohnkultur. Obwohl sie einen emotionalen Wert haben können, weil sie wahrscheinlich von deiner Tante oder Großmutter gemacht wurden, bedenke, dass die meisten von ihnen aus der Mode kommen. Sie sammeln nicht nur Staub und zerstören den Stil eines Raumes, sondern sind auch Objekte ohne praktischen Nutzen.

Wenn Sie zu emotional sind, um sich von ihnen zu verabschieden, könnten Sie eine neue Funktion für sie finden. Sie können sie zum Beispiel als sehr ausgefallene Tagesdecke oder Makramee zum Aufhängen von Pflanzen verwenden und Ihr Zuhause erhält einen coolen neuen Boho-Chic-Stil.

Streichen Sie die Wände in dunklen oder sehr lebendigen Farben

Stellen Sie sich vor der Entscheidung, welche Farbe Sie zum Streichen von Wänden verwenden möchten, die folgende Frage: Auch wenn Sie diese Farbe wirklich mögen, denken Sie, dass sie an allen Wänden gut aussehen wird?

Das Streichen aller Wände mit einer Farbe lässt den ganzen Raum etwas erstickend wirken, da die Ecken dazu neigen, zu verschwinden. Außerdem solltest du sie ständig lackieren, wenn Risse auftreten oder sich die Farbe ablöst. Wählen Sie stattdessen neutrale Töne, die Licht reflektieren.

Alte und kurze Vorhänge

Wenn Sie Ihrem Zuhause einen modernen Look verleihen möchten, wählen Sie lange Vorhänge und neutrale Töne, die Licht durchlassen, um den Raum zu erhellen und dem Innenraum ein wenig „Gewicht“ zu nehmen.

Siehe auch 8 Fehler bei der Möbelplatzierung

Schlechte künstliche Beleuchtung

Vergessen Sie die alten Lichter und wählen Sie Licht, das in verschiedene Teile des Raumes projiziert werden kann. Vervielfachen Sie Lichtquellen, indem Sie hier und da entweder Stehlampen oder Tischlampen verwenden. Ihr Hauptzweck sollte darin bestehen, eine besondere Note zu verleihen oder einen bestimmten Bereich des Raums hervorzuheben, auf den Sie aufmerksam machen möchten, im Gegensatz zu den helleren und dunkleren Ecken des Raums.

Ohne physikalische Elemente

Pflanzen zu Hause zu haben ist bei Millennials zu einem großen Trend geworden. Sie helfen nicht nur, die Luft im Haus zu reinigen, sondern verleihen ihnen auch einen äußerst modernen grünen Touch, der jede Ecke wunderbar aussehen lässt. Ein modernes Zuhause sollte ein paar Pflanzen im Inneren haben.

Sie korrigieren keine Unvollkommenheiten

Flecken an der Wand, Risse, lose Kabel, kaputte Steckdosen oder ungestrichene Wände können nicht nur gefährlich sein, sondern das Haus auch wie eine Baustelle aussehen lassen. Wenn Sie wenig Geld haben, können Sie sich immer etwas Zeit nehmen, um die grundlegenden Probleme selbst zu beheben, es sei denn, es handelt sich um echte Schäden, die von einem Experten behoben werden müssen.

Altmodische Teppiche

Verabschieden Sie sich vom Teppich, der am Boden klebt, oder von den altmodischen Teppichen, die Sie als Erbe übernommen haben. Teppiche sollten immer nach dem Grundriss des Raumes gestaltet werden, in dem Sie sie platzieren möchten. Lassen Sie sich von Grundfarben inspirieren, die Sie mit anderen dekorativen Elementen im Raum kombinieren können, um eine farbenfrohe und harmonische Umgebung zu schaffen.

Existenz von zu vielen Dekorationen

Auch wenn Sie kein komplett minimalistisches Haus haben möchten, können Sie alle Dekorationen loswerden, die Ihrem Zuhause kein substanzielles Image verleihen. Wenn Sie modisch sein wollen, denken Sie immer daran, bescheiden zu sein, damit Sie genügend Zeit haben, auf Details zu achten.e

Related Posts

Leave a Comment