Startseite » Wie reinige ich die Waschmaschine, die sich von oben öffnet

Wie reinige ich die Waschmaschine, die sich von oben öffnet

by cevapsayfa

Wäschereinigung: Fragst du dich, warum es aus deiner Waschmaschine riecht, während du gerade deine frisch gewaschene Wäsche ausgezogen hast? Die Antwort ist einfach und liegt in seiner Reinigung! Wie alle Haushaltsgeräte muss die Waschmaschine gereinigt werden, um die maximale Effizienz zu erzielen.

Sie werden schockiert sein, wenn Sie Schimmel-, Staub- und Seifenreste entdecken, die sich in Ihrer Waschmaschine verstecken können. Wenn Sie eine Waschmaschine haben, die sich von oben öffnet, haben Sie keine Angst! Wir sind hier, um Ihnen Möglichkeiten zur einfachen Reinigung der überladenen Waschmaschine vorzuschlagen.

4 Möglichkeiten, die überladene Waschmaschine zu reinigen!

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, ist es gut zu wissen, dass die Reinigung der überladenen Waschmaschine mindestens einmal im Monat erfolgen sollte.

Achtung – Der Waschmaschineneimer trägt Krankheiten! Achten Sie besonders auf Kinderkleidung

# 1 Kleiderkübel

Um den Wäschebehälter bei überladenen Waschmaschinen zu reinigen, ist das Verfahren einfach:

  • Füllen Sie den Eimer mit heißem Wasser, ohne Kleidung hineinzulegen.
  • Dann fügen Sie 3-4 Tassen Essig und eine halbe Tasse Backpulver hinzu.
  • Stellen Sie die Waschmaschine so ein, dass sie ausdrückt, um den Essig mit dem Backpulver zu mischen und alle Bereiche des Eimers zu bedecken. Dadurch wird der Schimmel im Eimer entfernt.
  • Lassen Sie die Waschmaschine nach Beendigung des Programms eine halbe Stunde in dem Zustand, in dem sie sich befindet, um eventuelle Rückstände aufzulösen.
  • Lassen Sie dann die Waschmaschine das Wasser ablaufen.
  • Nehmen Sie ein trockenes, sauberes Tuch und wischen Sie das Innere der Wanne gut ab.
  • Lassen Sie die Tür zum Trocknen offen.

TIPP1: Lassen Sie nach jedem Waschgang den Deckel der Waschmaschine geöffnet, damit sich keine Feuchtigkeit ansammelt.
Eimerreinigung

6 mögliche Ursachen, nach denen die Wäsche riecht!

# 2 Der Waschmittelkoffer

Alle Rückstände aus dem Gebrauch der Reinigungstücher werden im Waschmittelbehälter gesammelt. Ihre Ansammlung bringt die Waschmaschine durcheinander.

Um das Gehäuse richtig zu reinigen, müssen Sie die gesamte Schublade aus der Waschmaschine nehmen. Dann in heißem Wasser zusammen mit Essig und Backpulver einweichen. Rückstände, die sich nicht so leicht zurückziehen, können mit einer Bürste und warmem Wasser abgerieben werden.

Wie reinige ich die Waschmaschine, die sich von oben öffnet?

# 3 Der Schlauch um den Eimer

Überladewaschmaschinen haben einen Schlauch um den Eimer. Sie werden bemerkt haben, dass dieser Reifen aufgrund von Schimmel und Schmutzansammlungen braun oder grün werden kann. Zur effektiven Reinigung verwendete er eine Nylonbürste (mit weichen Borsten) sowie eine Lösung aus Essig-Backpulver. Wenn Sie nicht sehen, dass alle Rückstände zurückgehen, geben Sie heißes Wasser und Bleichmittel auf die Bürste, um drastischere Ergebnisse zu erzielen.

# 4 Der Waschmaschinenfilter

Der Filter einer Waschmaschine sammelt nach einer bestimmten Anzahl von Wäschen Schmutz. Filter, die mit Flusen und anderem Schmutz bedeckt sind, können vorhandenes Wasser nicht effektiv ableiten. So bleibt die Kleidung zusammen mit den Resten des Schmutzwassers im Mülleimer. Alles, was Sie tun müssen, ist Schmutz und Flusen zu entfernen und mit klarem Wasser abzuspülen, bevor Sie es ersetzen.

TYP 1: Jede Waschmaschine hat ihren Filter an verschiedenen Stellen platziert, lesen Sie die Gebrauchsanweisung, um ihn zu finden, nehmen Sie ihn heraus und setzen Sie ihn wieder richtig ein.

TYP 2: Wechseln Sie die Filter Ihrer Waschmaschine innerhalb der vom Hersteller angegebenen Zeit.

Waschmaschinenfilter

Related Posts

Leave a Comment