Startseite » Ist destilliertes Wasser für Pflanzen nützlich?

Ist destilliertes Wasser für Pflanzen nützlich?

by cevapsayfa

Destilliertes Wasser hat viele Verwendungsmöglichkeiten in Batterien, Luftbefeuchtern, Dampfbügeleisen, Aquarien, aber ist es nützlich für Pflanzen und ist Leitungswasser besser als normal? Kakteen düngen

Was ist destilliertes Wasser?

Der Destillationsprozess beinhaltet die Verdampfung und Kondensation von Wasser, wo es gekocht und als konzentrierter Dampf gespeichert wird. Dieser Prozess entfernt Verunreinigungen wie kolloidale Partikel und Salze aus dem Wasser, entfernt jedoch auch einige nützliche Metalle.

Wie man destilliertes Wasser zu Hause herstellt

  • Nehmen Sie einen Topf mit 16 – 20 Litern. Vorzugsweise aus Edelstahl.
  • Füllen Sie die Hälfte mit Leitungswasser.
  • Nehmen Sie eine wärmeisolierende Glasschüssel und stellen Sie sie in den Topf auf einen Grill. Der Grill sorgt dafür, dass der Boden der Schüssel den Topf nicht berührt.
  • Decken Sie den Topf mit dem Deckel ab und legen Sie Eis darauf.
  • Kochen Sie das Wasser und lassen Sie es 40-45 Minuten einwirken. Sie müssen das Eis mehrmals ersetzen.
  • Das verdunstete Wasser im Topf berührt den Deckel und die kalte Oberfläche kondensiert es aufgrund des Eises und verwandelt es wieder in das Wasser, das als sauberes, destilliertes Wasser in die Glasschüssel zurückfällt.

Siehe auch 5 Verwendungen von Nelke für einen gesunden Garten

Pflanzen mit destilliertem Wasser gießen

Wenn Sie ein Gärtner sind, dann haben Sie davon gehört, Pflanzen mit destilliertem Wasser zu gießen, da es frei von Chemikalien und Mineralien ist. Es ist vorteilhaft für alle Arten von Pflanzen, insbesondere für den Innenbereich. Destilliertes Wasser ist jedoch im Vergleich zur normalen Pflanzengesundheit nicht hervorragend.

Aufgrund der weit verbreiteten Verschmutzung enthält Wasser heute hauptsächlich Chemikalien, Schadstoffe und andere giftige Substanzen, aber auch gelöste Metalle, von denen viele für Pflanzen nützlich sind. Verschmutzung ist der Hauptgrund für die Destillation.

Darüber hinaus benötigen Freilandpflanzen kein destilliertes Wasser, es sei denn, das Wasser ist stark verschmutzt. In den meisten Fällen verfügen Pflanzen über einen Abwehrmechanismus, um Unreinheiten zu bekämpfen. Daher benötigen sie kein destilliertes Wasser.

Bei der Gartenarbeit im Freien hilft der Regen, den Schmutz, der sich im Boden ansammelt, aus dem Leitungswasser zu entfernen. Bei Zimmer- oder Gewächshauspflanzen kommt es jedoch zu einer erheblichen Anreicherung von Schadstoffen, die ihr Wachstum beeinträchtigen können. In solchen Fällen ist die Verwendung von destilliertem oder gereinigtem Wasser vorteilhaft für die Pflanzengesundheit.

Destilliertes Wasser für Hydroponik

Bei der hydroponischen Kultivierung ist Wasser das wichtigste Kultivierungsmedium. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich Chemikalien und Metalle ansammeln, nimmt rapide zu. Die Verwendung von destilliertem Wasser kann unter solchen Bedingungen Pflanzen helfen, die ohne Nährstoffe wachsen.

Überwachen Sie außerdem ständig den pH-Wert, da Härte und pH-Wert das Wachstum von Hydrokulturpflanzen beeinflussen. Der erforderliche pH-Bereich für Hydroponik liegt zwischen 5,8-6,4. Destilliertes Wasser hat einen pH-Wert nahe 7. Überprüfen Sie immer den Mineralgehalt auf dem Etikett, bevor Sie destilliertes Wasser kaufen.

Abschluss

Obwohl Sie die Pflanzen mit destilliertem Wasser gießen können, wird eine regelmäßige Verwendung nicht empfohlen, da viele wichtige Mineralien fehlen. Es ist immer eine gute Idee, den Garten und die Pflanzen mit normalem Leitungswasser zu gießen, für eine bessere Gesundheit!

Related Posts

Leave a Comment